Fußball Bundesliga
Beiersdorfer plant mit van der Vaart und de Jong

HSV-Sportchef Dietmar Beiersdorfer hat erneut betont, dass er davon ausgeht, dass Rafael van der Vaart in Hamburg bleibt. Zudem schloss er einen Wechsel von Nigel de Jong aus.

Sportchef Dietmar Beiersdorfer geht weiter von einem Verbleib Rafael van der Vaarts beim Hamburger SV aus. "Bislang gibt es kein Angebot eines europäischen Topklubs, und deshalb bleibt das bestehen, was Rafael schon vor einigen Tagen sagte. Wir gehen alle davon aus, dass er bei uns bleibt", erklärte der 44-Jährige auf der Vereins-Homepage. Zuletzt war van der Vaart wiederholt mit dem spanischen Rekordmeister Real Madrid in Verbindung gebracht worden.

Zudem unterstrich Beiersdorfer, dass van der Vaarts niederländischer Nationalmannschafts-Kollege Nigel de Jong nicht zum Verkauf stehe: "Nigel hat eine tolle Entwicklung genommen. Für uns ist er eine ganz feste Größe, eine unserer Korsettstangen. Nigel ist natürlich ein gefragter Spieler. Er betont aber immer wieder, wie wohl er sich in Hamburg und beim HSV fühlt. Er hat noch viel vor mit dieser Mannschaft." Angeblich steht de Jong beim FC Sevilla und Newcastle United auf der Wunschliste.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%