Fußball Bundesliga
Berlin gewinnt Tauziehen um Brasilianer Lima

Hertha BSC Berlin hat den VfL Wolfsburg im Rennen um die Verpflichtung des brasilianischen Stürmers Lima vom Klub Botafogo ausgestochen.

Bundesligist Hertha BSC Berlin hat sich die Dienste des brasilianischen Stürmers Lima gesichert. "Es stimmt. Wir haben uns über einen Wechsel geeinigt", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß der Berliner Morgenpost (Donnerstag-Ausgabe).

Der 22-Jährige, der in der brasilianischen Meisterschaft in dieser Saison in 15 Spielen zwölf Treffer erzielte und damit die die Torjäger-Liste anführt, soll einen Vier-Jahres-Vertrag, sein bisheriger Klub Botafogo Rio de Janeiro eine Ablösesumme von 3,5 Mill. Euro erhalten. Bereits zuvor hatte Botafogos Vize-Präsident Carlos Augusto Montenegro via Radio verkündet, dass Lima zur Hertha wechsele, was die Berliner zunächst noch nicht bestätigen wollten.

Die Hauptstädter haben im Rennen um Lima Liga-Konkurrent VfL Wolfsburg ausgestochen. Auch VfL-Trainer Felix Magath hatte wie Hoeneß, der zurzeit in Brasilien unterwegs ist, Interesse an dem Angreifer bekundet. "Er ist ein sehr guter Spieler. Ich werde nicht ausschließen, dass sich in der Sache etwas tut", sagte Magath der Wolfsburger Allgemeinen. Neben den beiden Bundesligisten hatte angeblich auch der spanische Erstligist Racing Santander um Lima gebuhlt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%