Fußball Bundesliga: Berlin muss drei Spiele auf Fathi verzichten

Fußball Bundesliga
Berlin muss drei Spiele auf Fathi verzichten

Hertha BSC Berlin muss in den kommenden drei Partien auf Malik Fathi verzichten. Das Sportgericht des DFB sperrte den Abwehrspieler am Mittwoch wegen rohen Spiels für drei Wochen.

Ohne Abwehrspieler Malik Fathi muss Bundesligist Hertha BSC Berlin in den kommenden drei Partien auskommen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den 22-Jährigen am Mittwoch im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen rohen Spiels für drei Wochen.

Fathi war beim Bundesligaspiel der Hertha beim VfL Wolfsburg (1:1) am vergangenen Samstag in der 54. Minute nach einem Foul an Juan Menseguez von Schiedsrichter Markus Merk (Kaiserslautern) des Feldes verwiesen worden. Gegen die Entscheidung des Einzelrichters kann binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%