Fußball Bundesliga: Bernd Schuster ein Kandidat für Bayern München?

Fußball Bundesliga
Bernd Schuster ein Kandidat für Bayern München?

In der Diskussion um einen neuen Trainer beim FC Bayern München hat Franz Beckenbauer einen neuen Namen in die Runde geworfen. Der "Kaiser" sieht in Bernd Schuster einen möglichen Kandidaten für den Posten.

Die Zukunft von Ottmar Hitzfeld beim FC Bayern München ist noch nicht endgültig geklärt, da schwirren schon neue Namen durch die Gegend. Wer wird nach der Saison neuer Trainer bei Rekordmeister FC Bayern München? Franz Beckenbauer hat die Spekulationen um die Nachfolge weiter angeheizt. In einem Interview mit dem Pay-TV-Sender Premiere brachte der Bayern-Präsident den Namen Bernd Schuster ins Gespräch. "Er ist immer ein Thema. Er hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Und er hat einen sehr, sehr guten Namen", meinte der "Kaiser".

"Das wäre eine interessante Geschichte. Das wäre das erste Mal, dass der Bayern-Trainer aus der Region kommt", erklärte Schuster (47), der momentan beim spanischen Erstligisten FC Getafe unter Vertrag steht. Beckenbauer ergänzte in der Bild am Sonntag: "Schuster ist ein Augsburger, und der Weg von Augsburg nach München ist nicht allzu weit. Was er in Getafe leistet ist toll. Allein, dass er als Nachfolger von Fabio Capello bei Real Madrid gehandelt wird, zeigt seinen Stellenwert in Spanien."

In seiner Trainer-Karriere kam der Europameister von 1980 und ehemalige Mittelfeld-Regisseur des FC Barcelona und von Real Madrid über die Stationen Fortuna Köln, 1. FC Köln, Deportivo Xerez, Schachtjor Donezk und UD Levante 2005 zum Madrider Vorortklub Getafe, mit dem er einen Platz im oberen Tabellen-Mittelfeld mit Chancen auf einen Uefa-Cup-Platz belegt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%