Fußball Bundesliga
Betis Sevilla steht vor Odonkor-Verpflichtung

Betis Sevilla hat seine Fühler nach David Odonkor ausgestreckt. Der deutsche Nationalspieler vom Bundesligisten Borussia Dortmund absolviert am Montag einen Medizincheck beim spanischen Erstligisten.

Die deutschen WM-Spieler werden auch international immer begehrter. Der Wechsel von David Odonkor von Borussia Dortmund zum spanischen Erstligisten Betis Sevilla steht offenbar unmittelbar bevor. Der 25-Jährige absolviert in Sevilla am Montag einen medizinischen Check und wird im Erfolgsfall einen langjährigen Vertrag bei Betis unterschreiben. Das bestätigte Odonkors Berater Kon Schramm am Sonntag den Ruhr Nachrichten. Die Ablösesumme für den noch bis 2008 an die Westfalen gebundenen Außenstürmer soll 6,5 Mill. Euro betragen.

Bereits am vergangenen Donnerstag flatterte der Borussia die Offerte für Odonkor ins Haus. BVB-Sportdirektor Michael Zorc nahm die Verhandlungen auf, nachdem auch der Außenstürmer Interesse an dem Wechsel signalisiert hatte. Odonkor, der bei den Westfalen noch einen Vertrag bis 2008 besitzt und bei Betis für mindestens vier Jahre unterschreiben soll, war zuletzt bei Trainer Bert van Marwijk nicht erste Wahl. BVB-Pressesprecher Josef Schneck sagte, dass noch kein Vertrag unterschrieben sei, allerdings "vieles auf einen Transfer hindeutet".

Betis will Odonkor als Joaquin-Ersatz

Odonkor soll bei Betis den spanischen Internationalen Joaquin ersetzen. Der 25-Jährige war unter der Woche für 25 Mill. Euro Ablöse zum FC Valencia gewechselt. Odonkor war als große Überraschung von Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann im Mai für die Weltmeisterschaft nominiert worden. Dort avancierte er mit seinen Flankenläufen zu einem der Publikumslieblinge.

Zuletzt hatte es ein internes Gespräch von Zorc, Odonkor und Schramm gegeben. Dabei ging es um die sportliche Zukunft des WM-Stars. Schramm ist auch Berater von Nationalspieler Lukas Podolski, der zur Saison 2006/2 007 für zehn Mill. Euro Ablöse vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln zu Rekordchampion Bayern München transferiert wurde.

Odonkor beim BVB nur Ergänzungsspieler

Der pfeilschnelle Odonkor gehörte in dieser Saison nur am zweiten Spieltag gegen Mainz 05 (1:1) zur Anfangsformation der Westfalen. Am Samstag beim 3:1-Sieg des BVB in Stuttgart musste er dem brasilianischen Neuzugang Tinga weichen und kam nicht zum Einsatz. Auch im Sturm setzt Borussias Trainer Bert van Marwijk, der statt eines 4-3-3-Systems nun ein 4-4-2 spielen lässt, auf das Duo Alex Frei und Nelson Valdez. Der polnische Nationalspieler Ebi Smolarek ist zurzeit ebenfalls nur Ergänzungsspieler.

Betis muss nach dem Weggang von Joaquin einiges im personellen Bereich tun, um konkurrenzfähig zu bleiben. Zudem steht der Klub derzeit klar im Schatten des Lokalrivalen FC Sevilla, der nicht nur den Uefa-Cup gewann, sondern erst am vergangenen Freitag Champions-League-Sieger FC Barcelona im Supercupduell in Monte Carlo mit 3:0 gedemütigt hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%