Fußball Bundesliga
Bielefeld bindet Kentsch und Saftig

Bundesligist Arminia Bielefeld hat sich mit Roland Kentsch und Reinhard Saftig auf langfristige Verträge geeinigt. Geschäftsführer Kentsch erhielt einen Kontrakt bis 2012, Sportdirektor Saftig bleibt bis 2010.

Der DSC Arminia Bielefeld hat seine leitenden Angestellten Roland Kentsch und Reinhard Saftig langfristig an sich gebunden. Der Bundesligist einigte sich mit Geschäftsführer Kentsch auf einen Vertrag bis 2012, Sportdirektor Saftig erhielt einen Kontrakt bis 2010. Laut Pressemitteilung der Ostwestfalen legt Kentsch dabei Wert auf die Tatsache, "dass eine Gehaltsanhebung weder von ihm gefordert worden ist, noch Inhalt von Vertragsgesprächen gewesen war, da er die Fortführung seiner Aufgabe als Geschäftsführer nicht von der Höhe seiner Bezüge abhängig macht".

Die bevorstehende Vertragsverlängerung mit Ex-Bundesliga-Trainer Saftig (Bayern München, Borussia Dortmund, Hannover 96, VfL Bochum und Bayer Leverkusen) hatte dagegen in den Medien hohe Wellen geschlagen, nachdem ein Schreiben Hans-Hermann Schwicks an die Aufsichtsratsmitglieder auf ungeklärten Wegen an die Öffentlichkeit gelangt war. Darin war zu lesen, dass Saftig für eine Ausweitung seines Kontraktes um zwei Jahre eine Gehaltserhöhung von 350 000 Euro pro Jahr auf 420 000 Euro fordere, da er "immer die Watschn' abbekomme."

Zudem teilte die Arminia am Dienstag mit, dass der Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende Schwick mit Vollendung seines 60. Lebensjahres am 31. Dezember seine bisherige Rechtsanwaltskanzlei verlassen und dem Verein in einem erweiterten zeitlichen Rahmen zur Verfügung stehen werde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%