Fußball Bundesliga
Bielefeld dünnt den Kader aus

Arminia Bielefeld trennt sich von zwei Spielern: Während Nils Fischer beim Leihgeschäft mit dem Wuppertaler SV Spielpraxis sammeln soll, muss Siyabonga Nkosi endgültig gehen.

Nach der Verpflichtung von Vlad Munteanu dünnt Arminia Bielefeld den Kader aus. Nachwuchshoffnung Nils Fischer wird bis zum Ende der Saison an Drittligist Wuppertaler SV ausgeliehen. Fischer kam in in dieser Saison erst zu vier Einsätzen in der Bundesliga und soll in Wuppertal Spielpraxis sammeln. Der WSV erhofft sich von dem 21-Jährigen Verstärkung im Kampf gegen den Abstieg.

Ein andere Akteur muss Bielefeld endgültig verlassen: Mittelfeldspieler Siyabonga Nkosi wechselt von zum israelischen Erstligisten Maccabi Netanya, Klub von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus. Das bestätigten die Ostwestfalen am Sonntag.

Über die Ablösesumme für den 27 Jahre alten Südafrikaner, der in Bielefeld noch einen Vertrag bis zum Saisonende besaß, wurde Stillschweigen vereinbart. Nkosi, der 2007 von den Kaizer Chiefs Johannesburg gekommen war, konnte sich bei der Arminia nicht durchsetzen und kam insgesamt nur auf neun Liga-Einsätze.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%