Fußball Bundesliga
Bielefeld punktet in Hannover

Arminia Bielefeld hat am 16. Bundesliga-Spieltag einen Punkt aus Hannover entführt. Marcel Ndjeng erzielte beim 1:1 (0:0)-Remis die Führung für die Ostwestfalen, die "96"-Stürmer Thomas Brdaric aber postwendend ausglich.

Nach zuvor drei Siegen in Folge hat Hannover 96 in der Bundesliga wieder einen Dämpfer hinnehmen müssen. Die Niedersachsen kamen nicht über ein 1:1 (0:0) gegen Arminia Bielefeld hinaus und verpassten es damit, sich noch weiter von den Abstiegsrängen abzusetzen. Auch die Arminia tritt nach der nun schon vierten sieglosen Begegnung nacheinander weiter auf der Stelle.

Vor 34 107 Zuschauern in Hannovers WM-Arena brachte Marcel Ndjeng Bielefeld nach 67. Minuten in Führung. Thomas Brdaric sorgte allerdings bereits im Gegenzug für Hannovers Ausgleich. Die Platzherren versuchten, die Partie von Beginn an in den Griff zu bekommen und zeigten zunächst durchaus vielversprechende Ansätze. In der achten Minute bugsierten Arnold Bruggink und der Brasilianer Vinicius den Ball in einer Co-Produktion an den Pfosten des Arminia-Tores und hatten damit die beste Chance der ersten Halbzeit. Für die Bielefelder schien dieser Aluminiumtreffer derweil der "Weckruf", sich in der Folgezeit zumindest ein wenig aktiver am Spiel zu beteiligen.

Ohne ihren grippegeschwächten Topscorer Artur Wichniarek ließen es die Gäste jedoch an Durchschlagskraft vermissen. Bei der einzigen Möglichkeit der Ostwestfalen vor der Pause profitierte Sibusiso Zuma folgerichtig von einem haarsträubenden Fehler des 96-Innenverteidigers Dariusz Zuraw. Der Angreifer konnte seinen Schuss aber nicht erfolgversprechend in Richtung von Hannovers Tor befördern (21.). Die Platzherren ließen es derweil im Aufbau an Tempo und Kreativität vermissen, so dass nach der Anfangsoffensive kaum noch gefährliche Aktionen zustande kamen.

Nach dem Seitenwechsel wurde das Niveau der bis dahin an Höhepunkten armen Partie zunächst kaum besser. Hannover hatte zwar weiterhin die größeren Spielanteile, Zählbares sprang dabei jedoch nicht heraus. Bielefeld ging dann durch einen Fernschuss von Ndjeng überraschend in Führung. Hannover antwortete durch den eingewechselten Brdaric aber umgehend.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%