Fußball Bundesliga
Bluterguss gefährdet Epalle-Einsatz gegen Hamburg

Bundesligist VfL Bochum bangt vor dem Heimspiel am Freitag gegen den Hamburger SV um seinen Stammspieler Joel Epalle. Ein Bluterguss im linken Sprunggelenk setzt den Stürmer aus Kamerun derzeit außer Gefecht.

Stürmer Joel Epalle von Bundesligist VfL Bochum droht im Punktspiel am Freitag gegen den Hamburger SV (20.30 Uhr) die Zuschauerrolle. Beim 2:1-Auswärtssieg am vergangenen Sonntag bei Energie Cottbus erlitt der Kameruner nach einem Foul von Dennis Sörensen einen Bluterguss im linken Sprunggelenk.

"Er ist ein wichtiger Spieler für den VfL, aber falls es nicht hundertprozentig geht, ist es besser, wenn er die Verletzung komplett auskuriert", sagte Bochums Trainer Marcel Koller. Sollte Epalle ausfallen, stünden Stanislav Sestak oder Marcin Mieciel als Sturmpartner des bislang in zwei Spielen dreimal erfolgreichen Dänen Tommy Bechmann bereit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%