Fußball Bundesliga
Boateng denkt an längeren Verbleib in Hamburg

Jerome Boateng vom Hamburger SV kann sich eine Verlängerung seines bis 2012 laufenden Vertrags vorstellen. "Ich sehe Hamburg nicht als Durchgangsstation", so der U21-Europameister.

U21-Europameister Jerome Boateng kann sich eine vorzeitige Verlängerung seines bis 2012 datierten Vertrages beim Bundesligisten Hamburger SV vorstellen. "Ich sehe Hamburg nicht als Durchgangsstation. Der HSV ist ein großer Verein, ich habe ihm vieles zu verdanken. Hier habe ich die Chance bekommen, mich im Fußball zu etablieren", sagte der Abwehrspieler der Hamburger Morgenpost.

Boateng war 2007 von Hertha BSC Berlin in die Hansestadt gewechselt und konnte nach seinen starken Leistungen bei der U21-EM im vergangenen Juni in Schweden zuletzt auch in der Bundesliga nachdrücklich auf sich aufmerksam machen. Bundestrainer Joachim Löw stellte dem 21-Jährigen unlängst sogar in Aussicht, in die deutsche A-Mannschaft berufen zu werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%