Fußball Bundesliga
Bochum verstärkt sich mit Österreicher Fuchs

Der VfL Bochum hat sich die Dienste des österreichischen Nationalspielers und EM-Teilnehmers Christian Fuchs vom SV Mattersburg gesichert. Der 22-Jährige bleibt für drei Jahre.

Bundesligist VfL Bochum verstärkt sich für die neue Saison mit dem österreichischen EM-Teilnehmer Christian Fuchs. Der 22-Jährige vom SV Mattersburg erhält einen Drei-Jahres-Vertrag bis 30. Juni 2011. Über die ausgehandelte Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart, sie soll bei knapp über einer Million Euro liegen.

"Der VfL hat sich lange um mich bemüht und die Gespräche mit Marcel Koller waren sehr gut. Ich habe beim VfL ein gutes Gefühl und freue mich auf die deutsche Bundesliga", kommentierte Fuchs die Einigung. Trainer Koller meinte: "Wir haben Christian Fuchs intensiv beobachtet und sind von seinen sportlichen und charakterlichen Qualitäten überzeugt."

Bereits vor der EM waren zwei österreichische EM-Starter in die deutsche Bundesliga gewechselt. Vizemeister Werder Bremen, wo bereits in Martin Harnik ein Österreicher spielt, verpflichtete Sebastian Prödl. Eintracht Frankfurt sicherte sich die Dienste von Ümit Korkmaz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%