Fußball Bundesliga
Bochums Ono will zurück nach Japan

Shinji Ono vom VfL Bochum steht nach Medienberichten vor einer Rückkehr in seine Heimat. Der japanische Mittelfeldspieler soll zum Erstligisten Shimizu S-Pulse wechseln wollen.

Laut japanischer Presseberichte steht Shinji Ono vom Bundesligisten VfL Bochum vor einer Rückkehr in seine Heimat. Der japanische Mittelfeldspieler will zum Erstligisten Shimizu S-Pulse wechseln, berichtete die japanische Sportzeitung Nikkan Sports. Am nächsten Wochenende sollen die Verhandlungen zwischen beiden Klubs abgeschlossen werden.

VfL-Pressesprecher Christian Schönhals wollte die Meldung nicht bestätigen. Beim 1:5 am Samstag gegen Bayern München hatte Ono, ehemaliger Fußballer des Jahres in Asien, krankheitsbedingt nicht im Kader gestanden. Der 30-Jährige, WM-Teilnehmer 1998, 2002 und 2006, spielt seit 2008 für die Westfalen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%