Fußball Bundesliga
Boenisch bis 2010 bei den Königsblauen

Bundesliga-Spitzenreiter Schalke 04 hat den Vertrag mit Nachwuchshoffnung Sebsatian Boenisch vorzeitig bis 2010 verlängert. Der Abwehrspieler war bislang bis ins Jahr 2008 an die Königsblauen gebunden.

Vorzeitig hat der FC Schalke 04 am Freitag den Vertrag mit Abwehrspieler Sebastian Boenisch verlängert. Das Nachwuchstalent, dessen bisheriger Kontrakt beim Bundesliga-Spitzenreiter bis zum Ende der kommenden Saison lief, bleibt zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2010 in Gelsenkirchen. Der 20 Jahre alte Abwehrspieler, der 2003 als B-Jugendlicher von Rot-Weiß Oberhausen zu den Königsblauen gewechselt war, bestritt bislang neun Bundesligaspiele sowie ein Europacupspiel für Schalke.

"Wir haben bereits vor der Saison gesagt, dass wir unseren Kader zukünftig punktuell extern verstärken, aber ansonsten auf Spieler aus den eigenen Reihen setzen wollen. Zu unserem guten Abschneiden in dieser Saison konnten Eigengewächse wie Manuel Neuer, Christian Pander, Mesut Özil, Tim Hoogland und auch Sebastian Boenisch einiges beitragen", erklärte Schalke-Manager Andreas Müller.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%