Fußball Bundesliga
Borbely vor Debüt im Lautern-Dress

Bundesligist 1. FC Kaiserslautern kann vor dem Abstiegsduell am Dienstag gegen den 1. FC Köln auf einen Einsatz von Neuzgang Balazs Borbely hoffen. Der Slowake fehlte bislang aufgrund einer Achillessehnen-Verletzung.

Balazs Borbely steht bei Bundesligist 1. FC Kaiserslautern offenbar kurz vor seinem Debüt: Der Neuzugang aus der Winterpause hat seine Achillessehnen-Verletzung offenbar auskuriert und steht dem Tabellenschlusslicht im Abstiegsduell am Dienstag (20.00 Uhr/live bei Premiere) gegen den 1. FC Köln zur Verfügung. "Balazs hat nach seiner Achillessehen-Verletzung mit der Mannschaft trainiert, er ist beschwerdefrei und kann spielen", sagte Lauterns Trainer Wolfgang Wolf. Wolf erhofft sich von dem slowakischen Nationalspieler, der in der Winterpause vom Champions-League-Teilnehmer FC Artmedia Bratislava geholt wurde, vor allem Impulse im offensiven Mittelfeld.

Nicht von Anfang an auflaufen wird hingegen Daniel Halfar, der den FCK am vergangenen Samstag beim 2:2 beim MSV mit zwei Toren in der Schlussphase ein Remis rettete. "Ich will den Jungen nicht verheizen. So viel Verantwortung kann ich einem 18-Jährigen doch gar nicht aufbürden, als dass ich ihn in einem solchen Spiel von Beginn an auflaufen lasse", meinte Wolf: "Der Druck auf den Jungen wäre doch übermenschlich."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%