Fußball Bundesliga
Bordon und Krstajic in Frankfurt wohl wieder dabei

Die beiden Innenverteidiger Marcelo Bordon und Mladen Krstajic sind bei Schalke 04 ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Beide können am Samstag in Frankfurt wohl wieder spielen.

Bundesligist Schalke 04 kann am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) im Spiel bei Eintracht Frankfurt wieder mit seinen Abwehr-Routiniers Marcelo Bordon und Mladen Krstajic planen. Der Brasilianer und der Serbe sind am Dienstag ins Mannschaftstraining der Königsblauen eingestiegen.

Bordon hatte wegen eines Mittelhandbruchs die letzten beiden Revierderbys beim VfL Bochum (1:2) und gegen Borussia Dortmund (1:1) verpasst. Krstajic musste gegen Dortmund bereits in der zehnten Minute aufgrund einer 30 Zentimeter langen Schnittwunde ausgewechselt werden. "Bei beiden sieht es gut aus", sagte Schalkes Trainer Fred Rutten. Bordon muss zum Schutz seiner linken Hand eine Manschette oder einen festen Tapeverband tragen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%