Fußball Bundesliga: Borussia Dortmund sucht Flaschenwerfer

Fußball Bundesliga
Borussia Dortmund sucht Flaschenwerfer

Eine Belohnung von 3 000 Euro hat Bundesligist Borussia Dortmund für Hinweise zur Ergreifung eines Randalierers ausgesetzt. Der Unbekannte hatte im Vorfeld des Revierderbys gegen Schalke 04 einen Polizisten verletzt.

3 000 Euro winken Augenzeugen von Auseinandersetzungen im Vorfeld des Bundesliga-Revierderbys zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund. Der BVB hat die Summe für Hinweise zur Ergreifung eines Randalierers ausgesetzt. Der bislang noch Unbekannte hatte am vergangenen Samstag einen Beamten mit einem Flaschenwurf am Kopf getroffen. Der 43 Jahre alte Beamte zog sich erhebliche Gesichtsverletzungen zu und musste in der Essener Augenklinik behandelt werden.

Hinweise zur Ergreifung des Täters nehmen die Polizei und der BVB, der sich ausdrücklich von derart gewalttätigen Fans distanziert, entgegen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%