Fußball Bundesliga
Brdaric wieder im Training - Vinicius angeschlagen

Bei Hannover 96 blickt man mit gemischten Gefühlen der Partie bei Energie Cottbus entgegen. Während Thomas Brdaric nach Verletzung wieder in den Kader rutschen könnte, ist der Einsatz von Vinicius fraglich.

Während Hannover 96 auf die baldige Rückkehr ihres wichtigsten Stürmers hoffen kann, plagen den Bundesligisten Personalsorgen in der Abwehr. Trainer Dieter Hecking muss um den Einsatz von Vinicius bangen. Der Brasilianer konnte nach einer am Dienstag im Training erlittenen Hüftprellung am Mittwoch nicht am Mannschaftstraining der Roten teilnehmen. Ob der Innenverteidiger am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) auswärts bei Energie Cottbus auflaufen kann, ist unsicher.

Dagegen stieg Stürmer Thomas Brdaric erstmals nach seiner Knieoperation wieder ins Training ein. Der 31-Jährige war am 1. November wegen eines Einriss des linken Innenmeniskus in Köln operiert worden. Der Nationalspieler will bereits am Samstag in der Lausitz wieder im Kader stehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%