Fußball Bundesliga
Bundesligisten testen erfolgreich

In ihren Testspielen fuhren der VfL Bochum, der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach Siege ein. Bochum setzte sich gegen Zweitligist Paderborn durch, die "Fohlen" zeigten sich in Velbert in Torlaune.

In der bundesligafreien Zeit testen die Profiteams ihre Form in Freundschaftsspielen. Erfolgreich taten dies am Freitag die Erstligisten VfL Bochum, VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach und Energie Cottbus. Auch Zweitligist Hansa Rostock wies seine starke Form eindrucksvoll nach. Beim SV Waren 09 siegte das Team von der Ostsee 9:0 (4:0).

Der VfL Bochum hat nach dem ernüchternden Bundesliga-Auftakt wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Die Bochumer setzten sich in einem Testspiel gegen den Zweitligisten SC Paderborn mit 4:2 (2:0) durch. Die Tore für die Gastgeber, derzeit Tabellenletzte im Oberhaus, erzielten am Freitagnachmittag vor 500 Zuschauern Joris van Hout (38. und 59.), Fabio Junior (24.) und Filip Trojan (64.). Für Paderborn trafen Roel Brouwers (50.) und Hüzeyfe Dogan (83.).

"Wölfe" besiegen Prag

Der VfL Wolfsburg präsentierte sich eine Woche nach dem 1:0-Heimerfolg über Bayern München noch immer in ansprechender Form. In einem Testspiel besiegten die "Wölfe" den tschechischen Klub Slavia Prag 4:2 (3:1). Rick Hoogendorp (5.), Cedrick Makiadi (19.) und Jacek Krzynowek (22.) brachten die Gastgeber vor 2 200 Zuschauern in der heimischen Arena schnell in Front, Christopher Lamprecht schoss das letzte Tor für den VfL (71.).

Sechs "Fohlen"-Tore in Velbert

Beim Test beim Oberliga-Spitzenreiter Spvgg Velbert präsentierten sich die Gladbacher "Fohlen" in Torlaune. Beim 6:0 (4:0)-Erfolg trafen vor 600 Zuschauern insgesamt fünf Spieler. U-19-Nachwuchsspieler Tim Rubink (16.), Wesley Sonck (19./41.), Robert Fleßers (23.), Nando Rafael (51.) und Michael Delura (69.) schossen den glatten Borussen-Sieg heraus. Besonders erfreulich für Trainer Jupp Heynckes war dabei das Comeback des Doppeltorschützen Sonck nach achtwöchiger Verletzungspause.

Knapper Energie-Sieg gegen Halle

Energie Cottbus kam zu einem knappen 3:2 (1:0)-Auswärtssieg beim Halleschen FC. Vor 1 500 Zuschauern im Kurt-Wabbel-Stadion trafen Benjamin Schöckel (10.) und zwei Mal Neuzugang Jiayi Shao (52./76.) zum Sieg der Lausitzer beim Oberligisten. Aufgrund der zahlreichen Chancen hätte das Team von Trainer Petrik Sander aber deutlich höher gewinnen müssen.

Schied trifft vier Mal für Hansa

Hansa Rostock kam in einem Testspiel beim Verbandsligisten SV Waren 09 zu einem klaren 9:0 (4:0)-Sieg. Erfolgreichster Schütze war Marcel Schied mit vier Toren. Vertragsamateur Zafer Yelen steuerte drei Treffer bei, die weiteren Tore erzielten Enrico Kern und Djordjije Cetkovic. Ex-Nationalspieler Michael Hartmann spielte erstmals nach längerer Verletzungspause 45 Minuten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%