Fußball Bundesliga
BVB findet neuen Trikotsponsor

Bundesligist Borussia Dortmund steht kurz vor dem Vertragsabschluss mit einem neuen Trikotsponsor. Außerdem soll der Schweizer Nationalspieler Alexander Frei vom französischen Erstligisten Stade Rennes zum BVB kommen.

Bundesligist Borussia Dortmund ist auf der Suche nach einem neuen Trikotsponsor fündig geworden. In Kürze soll ein Vertrag mit der RAG (früher Ruhrkohle AG) abgeschlossen werden. Die RAG wird Nachfolger des Stromversorgers e.on, dessen Kontrakt zum 30. Juni ausläuft. Nach Informationen der Westfälischen Rundschau soll der BVB einen Sockelbetrag von 7,5 Mill. Euro kassieren, der sich bei der Qualifikation für einen internationalen Wettbewerb entsprechend erhöhen kann.

Darüber hinaus planen die Borussen auch personell für die neue Saison. Nach den bereits feststehenden Wechsel von Steven Pienaar (Ajax Amsterdam) und Martin Amedick (Eintracht Braunschweig) soll der Schweizer Alexander Frei in der kommenden Saison für den BVB spielen. Mit dem Akteur selbst erzielten die Verantwortlichen des BVB bereits Einigkeit. Verhandlungen mit Freis französischem Arbeitgeber Stade Rennes, bei dem der Eidgenosse noch einen Vertrag bis 2007 besitzt, sind hingegen noch nicht abgeschlossen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%