Fußball Bundesliga
BVB-Präsident Rauball will erneut kandidieren

Borussia Dortmunds Präsident Reinhard Rauball will für eine weitere Amtszeit kandidieren. "Ich habe mich entschieden, für weitere drei Jahre zur Verfügung zu stehen", erklärte der 60-Jährige.

Reinhard Rauball wird sich wie bereits erwartet für eine weitere Amtszeit als Präsident des Bundesligisten Borussia Dortmund zur Wahl stellen. "Ich habe mich entschieden, für weitere drei Jahre zur Verfügung zu stehen", sagte Rauball, der im November 2004 zum insgesamt dritten Mal ins Präsidentenamt gewählt worden war. Voraussetzung für eine erneute Kandidatur bei der Jahreshauptversammlung im November ist ein entsprechender Vorschlag des Wahlausschusses.

Zuvor hatte der BVB bereits den Vertrag mit Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bis 2011 verlängert. Die Amtszeit des 60 Jahre alten Rauball, der auch als aussichtsreicher Kandidat für die Wahl zum Präsidenten des Ligaverbandes gehandelt wird, würde bis 2010 dauern. Das Duo hatte den Traditionsklub mit einem Kraftakt vor dem finanziellen Kollaps bewahrt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%