Fußball Bundesliga
Carlos Alberto in Bremen angekommen

Der Transfer von Carlos Alberto zum Bundesligisten Werder Bremen nimmt konkrete Züge an. Der Brasilianer ist bereits in der Hansestadt angekommen und soll noch am Sonntag den medizinischen Check absolvieren.

Werder Bremen kann in der kommenden Bundesliga-Spielzeit wohl fest auf den Brasilianer Carlos Alberto setzen. Der südamerikanische Offensivakteur ist am Sonntagnachmittag in der Hansestadt eingetroffen. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler soll noch am Sonntag die obligatorische sportärztliche Untersuchung absolvieren und wird voraussichtlich am Montag der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Südamerikaner erhält dem Vernehmen nach einen Vier-Jahres-Vertrag.

Fluminense vermeldet bereits Vollzug

Fluminense Rio de Janeiro, bisheriger Arbeitgeber von Alberto, hatte bereits am Samstag auf seiner Homepage den Transfer nach Bremen vermeldet. Die Ablösesumme für den Südamerikaner soll zwischen 7,5 und acht Mill. Euro liegen.

Alberto wäre der erste spektakuläre Neuzugang bei den Norddeutschen, die am Sonntag auf dem Rückweg von einem Trainingslager auf der ostfriesischen Nordseeinsel Norderney noch ein Testspiel in Leer gegen eine Ostfriesland-Auswahl bestreiten. Sollte es zu dem Transfer kommen, könnte der Brasilianer erstmals bei einer weiteren Vorbereitungsbegegnung am 10. Juli beim VfB Oldenburg eingesetzt werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%