Fußball Bundesliga
Cherundolo wegen Schweinegrippe in Quarantäne

Steven Cherundolo ist wegen der Schweinegrippeerkrankung seines Nationalmannschaftskollegen Landon Donovan unter Quarantäne gestellt worden. Bislang sei der 30-Jährige aber gesund.

US-Abwehrspieler Steven Cherundolo vom Bundesligisten Hannover 96 befindet sich wegen der Schweinegrippe-Erkrankung seines Nationalmannschaftskollegen Landon Donovan in Quarantäne. Der 30-Jährige sei zwar gesund von der Länderspielreise aus Mexiko zurückgekehrt, werde aber aus Sicherheitsgründen isoliert, teilte der Verein auf seiner Internetseite mit. Es seien keinerlei Symptome einer Ansteckung erkennbar.

Cherundolo steht nicht für das Bundesliga-Spiel gegen den FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr, live bei Sky und Liga total) zur Verfügung. "Bis wir Klarheit haben, wäre es unverantwortlich, Stevie nicht von der Mannschaft zu isolieren", sagte 96-Sportdirektor Jörg Schmadtke. Cherundolo wird nun eingehend ärztlich untersucht.

Donovan hatte kurz zuvor bestätigt, dass er sich mit dem H1n1-Virus angesteckt hat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%