Fußball Bundesliga
Chinedu Ede und Hertha gehen getrennte Wege

Chinedu Ede wird Bundesligist Hertha BSC Berlin im Sommer verlassen. Herthas Manager Dieter Hoeneß bot dem U21-Nationalspieler in einem Gespräch keinen neuen Vertrag an.

Offensivspieler Chinedu Ede kehrt Bundesligist Hertha BSC Berlin den Rücken und sucht bei einem anderen Klub sein Glück. "Ich werde hier keinen neuen Vertrag unterschreiben, sondern eine neue Herausforderung annehmen", bestätigte der 21-Jährige bei Kicker online. Bei einem Gespräch mit Herthas Manager Dieter Hoeneß wurde dem U21-Nationalspieler kein neuer Vertrag ab Sommer 2008 angeboten.

Ede bestritt 18 Bundesliga-Spiele, drei davon in dieser Saison. Seinen bislang letzten Auftritt hatte der schnelle Angreifer beim 0:3 zum Rückrunden-Auftakt zu Hause gegen Eintracht Frankfurt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%