Fußball Bundesliga
Cissé und Freiburg treffen auf schwächste Abwehr

Der SC Freiburg und Torjäger Cissé empfängt heute mit Borussia Mönchengladbach die schwächste Abwehr der Liga. Mit der Partie Mainz 05 gegen Schalke 04 geht der Spieltag zu Ende.

Wenn heute (ab 15.30 Uhr, live bei Sky) der SC Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach spielt, dann trifft auch Freiburgs Top-Torjäger Papiss Demba Cissé auf die schwächste Abwehr der Bundesliga. Der Senegalese hat bereits elf Tore auf seinem Konto. In den letzten fünf Spielen gewann Freiburg drei Mal mit 1:0. Torschütze in allen Spielen war Cissé. Gladbachs letzter Erfolg an der Dreisam datiert aus dem Jahr 2002. Die letzten drei Partien verlor die Borussia, obwohl sie jeweils in Führung ging.

Mit der Begegnung zwischen dem FSV Mainz 05 und dem FC Schalke 04 geht der 16. Spieltag (ab 17.30 Uhr, live bei Sky) zu Ende. Schalke hofft nach dem Sieg über die Bayern und dem Gruppensieg in der Champions League auf die Wende in der Liga. Felix Magath hat als Trainer noch nie gegen die Mainzer verloren, die in vier ihrer letzten sechs Spiele Niederlagen hinnehmen mussten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%