Fußball Bundesliga
Cottbus bietet Radu doppeltes Gehalt

Im Vertragspoker um Sergiu Radu hat Bundesligist Energie Cottbus seinem Topstürmer eine Verdoppelung seiner Bezüge angeboten. Der Kontrakt des Rumänen, der in der laufenden Saison 13 Tore erzielen konnte, läuft 2008 aus.

Bundesligist Energie Cottbus setzt alles finanziell Mögliche daran, um seinen umworbenen Top-Stürmer Sergiu Radu zu halten. "Beim Angebot von Sergiu sind wir über unsere Grenzen gegangen. Seine Bezüge würden sich verdoppeln", sagte Manager Steffen Heidrich in einem Interview mit dem Fachmagazin kicker.

Nach Saisonende gehen die Verhandlungen mit dem 29 Jahre alten Rumänen über eine Verlängerung des bis 2008 laufenden Vertrags in die nächste Runde. An Radu (13 Saisontore) ist unter anderem Hannover 96 interessiert. Das erste Angebot der Niedersachsen lehnte Heidrich allerdings ab.

In Hannover soll Radu von Agent Rene Deffke hinter dem Rücken des eigentlichen Beraters Vasile Miriuta angeboten worden sein, weshalb Radu nun Ärger droht. Der ehemalige Cottbus-Profi Miriuta überlegt offenbar, Radu bei einem Wechsel wegen Vertragsbruch sperren zu lassen. "Ich habe Sergiu gesagt, dass er aufpassen soll, nicht in die Fänge anderer zu geraten. Sonst kann es teuer werden", sagte Heidrich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%