Fußball Bundesliga
Daum will Sahin nach Istanbul locken

BVB-Jungstar Nuri Sahin steht auf der Wunschliste von Fenerbahce-Trainer Christoph Daum. Der türkische Meister hält Ausschau nach "guten und jungen Spielern" für die kommende Spielzeit.

Eines der größten Talente des türkischen Fußballs soll schon bald den Weg in die Heimat finden. Diesen großen Coup hat jedenfalls Trainer Christoph Daum vom türkischen Meister und aktuellen Tabellenführer Fenerbahce Istanbul geplant. Gemeint ist Jungstar Nuri Sahin vom Bundesligisten Borussia Dortmund, denn das Talent steht auf der "Fener"-Wunschliste für die kommende Saison ganz oben. "Wir möchten und müssen uns im kommenden Jahr in der Champions League beweisen. Dafür brauchen wir gute und junge Spieler. Und dazu zählt Sahin", begründete Daum sein Interesse an dem 17 Jahre alten Talent.

Sahin gab am 8. Oktober vergangenen Jahres beim 2:1-Sieg in Istanbul gegen Deutschland sein Debüt in der türkischen Nationalmannschaft. In seinem ersten Länderspiel gelang ihm der entscheidende Treffer. Am 27. November 2005 hatte Sahin zudem Bundesliga-Geschichte geschrieben. Beim 2:1 der Dortmunder in Nürnberg war er mit 17 Jahren, zwei Monaten und 21 Tagen der jüngste Torschütze in der deutschen Eliteklasse.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%