Fußball Bundesliga
Dede fehlt BVB bis zur Winterpause

Bis zur Winterpause muss Borussia Dortmund auf Linksverteidiger Dede verzichten. Der Brasilianer zog sich beim 2:1-Erfolg des BVB beim 1. FC Nürnberg einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zu.

Das Verletzungspech bleibt Borussia Dortmund auch weiterhin treu. Der Bundesligist muss in den restlichen drei Punktspielen bis zur Winterpause ohne Dede auskommen. Der Brasilianer zog sich im Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg (2:1) einen Teilriss des Innenbandes im rechten Knie zu. Die Verletzung erlitt Dede bereits nach rund 25 Minuten in einem Zweikampf, war aber erst in der Halbzeit ausgewechselt worden.

Nach der Pause übernahm Florian Kringe den Part auf der linken Abwehrseite und dürfte Dede damit auch in den Spielen gegen Hannover 96, bei Eintracht Frankfurt und gegen Meister Bayern München auf dieser Position vertreten. Mannschaftsarzt Markus Braun erwartet, dass der zweikampfstärkste Außenverteidiger der Bundesliga zum Trainingsauftakt Anfang Januar 2006 wieder zur Verfügung stehen wird.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%