Fußball Bundesliga
Derek Boateng verlässt Köln Richtung Getafe

Nach nur einem halben Jahr verlässt Derek Boateng den 1. FC Köln und wechselt nach Getafe. Im defensiven Mittelfeld habe der Klub laut Coach Zvonimir Soldo ein Überangebot.

Mittelfeldspieler Derek Boateng wird den Bundesligisten 1. FC Köln nach nur einem halben Jahr wieder verlassen und zum spanischen Erstligisten FC Getafe wechseln. Wie der dreimalige deutsche Meister am Freitag erklärte, habe man im defensiven Mittelfeld ein Überangebot. "Auf dieser Position haben wir zu viele ähnliche Spielertypen", meinte Trainer Zvonimir Soldo auf einer Pressekonferenz anlässlich des Erstrunden-Spiels im DFB-Pokal beim Fünftligisten Kickers Emden am Samstag (15.30 Uhr live bei Sky).

Konkurrenz zu groß

Boateng war erst im Januar vom israelischen Meister Beitar Jerusalem nach Köln gewechselt und hatte einen Vertrag bis 2013 unterschrieben. Über die Höhe der Ablösesumme machten die Verantwortlichen des FC keine Angaben. In Köln spielen auf der defensiven Position im Mittelfeld sowohl der Portugiese Petit und Kevin Pezzoni als auch Neuzugang Maniche.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%