Fußball Bundesliga
Dezimierte Bremer streichen Test

Wegen anhaltender Personalsorgen hat Werder Bremen das für Freitag geplante Testspiel gegen Bundesliga-Absteiger Mainz 05 abgesagt. Erst am Dienstag hatte sich Nationalspieler Torsten Frings am Knie verletzt.

Die schwerwiegenden Personalprobleme haben Werder Bremen zur Absage des Testspiels gegen Zweitligist Mainz 05 veranlasst. Die unsprünglich für Freitag angesetzte Vorbereitungspartie wurde nach der Verletzung von Nationalspieler Torsten Frings von den Norddeutschen abgesagt. Der 30-Jährige hatte sich am Dienstag eine leichte Schädigung des Innen- sowie des Kreuzbandes im rechten Knie zugezogen.

Sportdirektor Klaus Allofs hatte seinen Mainzer Kollegen Christian Heidel mitgeteilt, dass der Meisterschafts-Dritte aufgrund der personellen Situation nur mit einer Regionalliga-Mannschaft auflaufen könne.

Neben Frings stehen zur Zeit auch Hugo Almeida, Aaron Hunt, Ivan Klasnic, Daniel Jensen, Patrick Owomoyela, Tim Wiese, Petri Pasanen und Leon Andreasen wegen diverser Verletzungen nicht zur Verfügung. Die Brasilianer Naldo und Diego werden erst am Samstag nach ihrem Einsatz bei der Copa America in Bremen zurückerwartet.

Die Mainzer haben unterdessen schnell einen Ersatzgegner gefunden. Die Rheinhessen testen am Freitag gegen den zwanzigfachen ghanaischer Meister und zweifachen afrikanischen Champions-League-Sieger Kusami Asante Kotoko. Die Afrikaner befinden sich zurzeit in Bayern im Trainingslager.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%