Fußball Bundesliga
Diagnose Rippenprellung für Friedrich

Glück im Unglück hatte Nationalspieler Arne Friedrich von Hertha BSC Berlin im Spiel beim MSV Duisburg. Der Abwehrspieler wurde nach einem Zusammenprall mit Verdacht auf eine Lungenverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Im Sonntagspiel der Bundesliga zwischen Hertha BSC Berlin und MSV Duisburg musste Nationalspieler Arne Friedrich in der 15. Minute nach einem Zusammenprall mit Duisburgs Blagoy Georgijew ausgewechselt werden und wurde mit Verdacht auf eine Lungenverletzung ins Krankenhaus gebracht.

Bei der Untersuchung stellte sich allerdings heraus, dass der Abwehrspieler lediglich eine Rippenprellung erlitten hatte. Damit wird der Hertha-Kapitän nur einige Tage im Training fehlen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%