Fußball Bundesliga
Diego will in Bremen bleiben und zu Olympia fahren

Mittelfeldstar Diego hat seine Absicht bekräftigt, noch mindestens eine Saison bei Bundesligist Werder Bremen zu bleiben. Auch zu Olympia in Peking will der Brasilianer.

Mittelfeldspieler Diego hat erneut seine Absicht bestätigt, noch mindestens eine Saison bei Bundesligist Werder Bremen bleiben zu wollen. "Bei einem anderen deutschen Klub werde ich auf keinen Fall spielen. Für die nächste Spielzeit plane ich auch keinen Wechsel ins Ausland. Ich habe noch drei Jahre einen Vertrag und bin zufrieden hier", sagte Diego auf dem Weg zur brasilianischen Nationalmannschaft.

Der 23-Jährige tritt mit der "Selecao" auf einer US-Tour am Samstag in Seattle gegen Kanada und am 6. Juni in Boston gegen Venezuela an. Zuletzt hatte es immer wieder Verwirrung und unterschiedlichste Aussagen zu seiner Zukunft gegeben.

Den Bremern steht wegen der Abstellung des Regisseurs für das olympische Fußballturnier jedoch noch Streit ins Haus. Während Werder-Sportdirektor Klaus Allofs bereits ankündigte, seinen Star nicht die Freigabe für Peking zu erteilen, erklärte Diego: "Die Olympischen Spiele sind für jeden Spieler eine Herausforderung. Der Gewinn der Goldmedaille gehört zu meinen Plänen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%