Fußball Bundesliga
Diego will offenbar in Bremen bleiben

Der brasilianische Spielmacher Diego will auch weiter für Werder Bremen spielen. "Ich bin sehr glücklich bei Werder und habe einen Vertrag bis 2011", sagte der 24-Jährige.

Trotz nicht abreißender Wechselgerüchte und vorliegender Angebote europäischer Top-Klubs will Spielmacher Diego offenbar auch über das Ende der laufenden Saison hinaus beim Bundesligisten Werder Bremen bleiben. Bei einem Abschied aus der Hansestadt wären nicht nur die Fans, sondern auch er selbst traurig, sagte der Brasilianer der Sport Bild und fügte hinzu: "Doch zum Glück gehe ich nicht."

In den vergangenen Monaten war Diego immer wieder mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin in Verbindung gebracht worden. Ein derartiges Interesse erfülle ihn mit Stolz, gestand der Mittelfeldspieler, schränkte aber umgehend ein: "Auf der anderen Seite lebe ich in der Realität. In Bremen sind bisher all meine Erwartungen erfüllt worden. Ich bin sehr glücklich bei Werder und habe einen Vertrag bis 2011."

Ein finales Treuebekenntnis zu seinem Klub scheinen Diegos Aussagen aber dennoch nicht zu sein. Eine Entscheidung über seine Zukunft werde erst nach Abschluss der Spielzeit fallen. Dann gebe es drei Möglichkeiten: "Dass ich gehe, dass ich bleibe oder sogar vorzeitig verlängere." Zudem erklärte Diego, Angebote europäischer Spitzenvereine vorliegen zu haben. Dies wisse auch Werders Sportdirektor Klaus Allofs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%