Fußball Bundesliga
Diegos Olympia-Teilnahme sorgt weiter für Streit

Im Streit zwischen Brasiliens Nationalspieler Diego und seinem Arbeitgeber Werder Bremen über die Olympia-Teilnahme des 23-Jährigen ist eine Lösung weiterhin nicht in Sicht.

Brasiliens Nationalspieler Diego und sein Arbeitgeber Werder Bremen haben ihren Streit über die Olympia-Teilnahme des 23-Jährigen bislang nicht lösen können. "Wir erwarten Diego spätestens Mitte Juli in Bremen zurück. Und ich gehe davon aus, dass es auch genauso passiert", sagte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs der Tageszeitung Die Welt.

Der Mittelfeldregisseur des deutschen Vize-Meisters hingegen hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, unbedingt für sein Land in China spielen zu wollen. Ob eine Abstellungspflicht für nominierte U23-Spieler (Stichtag: 1. Januar 1985) besteht, ist zwischen dem Fußball-Weltverband Fifa und den betroffenen Vereinen juristisch umstritten.

Sollte der Südamerikaner bei Olympia für die "Selecao" auflaufen, würde er den Hanseaten in der Saisonvorbereitung, in der ersten DFB-Pokalrunde sowie bei den ersten beiden Bundesligaspielen fehlen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%