Fußball Bundesliga Diekmeier-Wechsel nach Wolfsburg gescheitert

Der 1. FC Nürnberg hat einen Last-Minute-Transfer von Dennis Diekmeier abgelehnt. Der VfL Wolfsburg soll den Franken eine Ablösesumme von vier Mill. Euro angeboten haben.
Dennis Diekmeier muss in Nürnberg bleiben. Foto: Bongarts/Getty Images Quelle: SID

Dennis Diekmeier muss in Nürnberg bleiben. Foto: Bongarts/Getty Images

(Foto: SID)

Ein Last-Minute-Transfer von Dennis Diekmeier vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg zum deutschen Meister VfL Wolfsburg ist am Montag geplatzt. Sportdirektor Martin Bader bestätigte, dass der Club den 20 Jahre alten Abwehrspieler in Ermangelung einer kurzfristig verfügbaren und zudem wirtschaftlich machbaren Alternative nicht ziehen lasse werde. Wolfsburg soll den mit rund fünf Mill. Euro verschuldeten Franken eine Ablöse von vier Mill. Euro geboten haben.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%