Fußball Bundesliga
Dieter Hoeneß für Play-offs in der Bundesliga

Dieter Hoeneß, Manager von Bundesligist Hertha BSC Berlin, hat sich für die Einführung von Play-off-Spielen in der Bundesliga ausgesprochen. Davon verspricht er sich mehr Spannung.

Dieter Hoeneß ist offen für Veränderungen im deutschen Profi-Fußball. Der Manager von Bundesligist Hertha BSC Berlin sorgt sich um die Spannung in der höchsten deutschen Spielklasse und hat sich deshalb für eine Diskussion um die Einführung von Play-off-Spielen um die Europacup-Startplätze ausgesprochen. In den Niederlanden werden so ein Startplatz in der Champions-League-Qualifikation, drei Uefa-Cup-Startplätze und ein UI-Cup-Startplatz ausgespielt. "Über ein ähnliches Modell sollte man auf jeden Fall mal nachdenken", sagte Hoeneß dem Berliner Kurier.

So könne man das Mittelfeld der Tabelle interessanter machen. "Wenn wir die internationalen Startplätze so wie in den Niederlanden in einem Play-off-Modus ausspielen würden, dann wäre noch mehr Spannung in der Liga", erklärte der ehemalige Nationalspieler, dessen Klub als Tabellen-Zwölfter im unteren Mittelfeld steht.

Allerdings sei ihm auch klar, dass eine solche Reform mehr Spiele zu Folge haben würde, was sich als Problem herausstellen könnte, meinte Hoeneß gegenüber dem Sport-Informations-Dienst (sid) und wollte seinen Vorstoß nicht als Antrag verstanden wissen, sondern lediglich als Denkanstoß.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%