Fußball Bundesliga
Differenzen mit Hoffmann - Reichert geht

Christian Reichert, Vorstandsmitglied des HSV, wird seinen Posten vorzeitig aufgegeben. Der 44-Jährige gab als Hauptgrund Differenzen mit dem Vorsitzenden Bernd Hoffmann an.

Der Hamburger SV muss in Zukunft auf Vorstandsmitglied Christian Reichert verzichten. Das bestätigte der 44-Jährige dem Hamburger Abendblatt. Der ehemalige HSV-Aufsichtsrat und Mitbegründer der Fanorganisation "Supporters Club" wird aber noch bis zur Wahl seines Nachfolgers auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Spätsommer im Amt bleiben. Sein Vertrag wäre noch bis 31. Januar 2010 gelaufen.

Reichert führte Differenzen mit dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Hoffmann als Grund für seine Entscheidung an. "Die Zusammenarbeit hat nicht so funktioniert, wie ich mir das vorgestellt habe", sagte Reichert. Der frühere Lehrer, der seit 1993 als Funktionär in verschiedenen Gremien des Vereins mitwirkte, gehörte acht Jahre dem Vorstand an und war dort neben Klubchef Hoffmann, Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer und Katja Kraus tätig.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%