Fußball Bundesliga
Dortmunder Kehl hofft auf Einsatz gegen KSC

Sebastian Kehl kann im morgigen Auswärtsspiel beim Karlsruher SC eventuell doch auflaufen. Der Dortmunder Mittelfeldspieler laboriert an einer Sprunggelenksverletzung.

Bundesligist Borussia Dortmund hofft im Bundesliga-Auswärtsspiel am kommenden Freitag (20.30 Uhr/live bei Premiere) beim Karlsruher SC auf den Einsatz von Kapitän Sebastian Kehl. Der Mittelfeldspieler hatte sich beim 4:0 gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Samstag eine Knochenstauchung mit Bluterguss im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Definitiv ausfallen werden Nelson Valdez (Muskelfaserriss im Oberschenkel) und Diego Klimowicz (Grippe). Wegen seiner Rot-Sperre muss Robert Kovac letztmalig aussetzen. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Patrick Owomoyela (Adduktoren-Beschwerden) und Mohamed Zidan (Magen- und Darmprobleme).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%