Fußball Bundesliga
Dzeko: "Geschichte mit Milan noch nicht beendet"

Das Thema AC Mailand ist für Edin Dezko, Topstürmer in Diensten des VfL Wolfsburg, noch nicht beendet. "Ich hoffe, in der nächsten Saison dort spielen zu können", so der Bosnier.

Edin Dzeko, Torjäger des Bundesligisten VfL Wolfsburg, träumt weiterhin von einem Wechsel zum AC Mailand. "Die Geschichte mit Milan ist noch nicht beendet. Ich habe vor kurzem mit Wolfsburg darüber gesprochen. Deshalb hoffe ich, dass ich in der nächsten Saison dort spielen kann", sagte der bosnische Nationalspieler der italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport.

Milan, das Dzeko bereits im Sommer verpflichten wollte, sei weiterhin an einer Verpflichtung des 23-Jährigen interessiert, berichtete das Blatt. "Ich bin schon seit meiner Kindheit ein Milan-Fan, als ich all die Spiele im Fernsehen gesehen habe. Ich hoffe, in der nächsten Saison dort spielen zu können", sagte Dzeko.

Im Sommer hatte VfL-Coach Armin Veh trotz eines verlockenden Angebots der Mailänder mit einer Ablösesumme von bis zu 30 Mill. Euro Dzeko die Freigabe verwehrt. Im Gegenzug verlängerten die "Wölfe" den Vertrag des Angreifers bei verbesserten Bezügen vorzeitig bis 2013, allerdings mit einer eingearbeiteten Ausstiegsklausel.

Veh scheint die neuerlichen Annhäherungsversuche zwischen seinem Stürmer und Milan dennoch weiter gelassen zu verfolgen. "Es ist kein Geheimnis, dass in dem Vertrag eine Klausel enthalten ist, die es dem Spieler erlaubt, den Verein für eine festgeschriebene Ablösesumme zu wechseln", meinte der Coach im Gespräch mit dem Internetportal eurosport.yahoo.de: "Diese würde uns aber auch in die Lage versetzen, uns auf sportlich vergleichbarem Niveau nach einem Ersatz umzusehen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%