Fußball Bundesliga
Einbrecher steigen bei Luca Toni ein

Einbrecher sind am Sonntag in die Villa von Stürmer Luca Toni in der Nähe der norditalienischen Stadt Modena eingestiegen. Unter anderem wurde wertvoller Schmuck gestohlen.

Bayern Münchens Stürmer Luca Toni konnte sich nicht lange über seinen Hattrick im Sonntagspiel der Bundesliga bei Hannover 96 (3:0) freuen. Unmittelbar nach dem Abpfiff erhielt der Weltmeister die Nachricht, dass Einbrecher in seine Villa in der Ortschaft Montale Rangone, nahe der norditalienischen Stadt Modena, eingedrungen und diese weitgehend leergeräumt hatten. Das berichteten die Bild-Zeitung und die Sporttageszeitung Gazzetta dello Sport am Montag.

Es wurde offenbar unter anderem wertvoller Schmuck seiner Verlobten Marta Cecchetto gestohlen, allerdings ließen die Einbrecher Tonis Weltmeister-Medaille zurück. Nach der Partie in Hannover reiste der 30-Jährige umgehend nach Modena, um sich ein Bild vom Geschehen zu machen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%