Fußball Bundesliga
Eintracht Frankfurt bangt um Einsatz von Fenin

Der Einsatz von Eintracht Frankfurts Martin Fenin am Samstag gegen den VfL Wolfburg ist gefährdet. Damit würden Trainer Friedhelm Funkel bereits sieben Spieler fehlen.

Eintracht Frankfurt bangt vor dem Spiel in der Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen den VfL Wolfsburg um den Einsatz des tschechischen Nationalstürmers Martin Fenin. Der 21-Jährige sagte seinen Einsatz im Länderspiel in Marokko wegen einer fiebrigen Grippe ab.

Sollte Fenin nicht rechtzeitig gesund werden, könnte Neuzugang Leo Kweuke erstmals für die Eintracht von Beginn an spielen. Die Hessen hatten Kameruns Olympia-Auswahlspieler in der Winterpause vom slowakischen Erstligisten DAC Dunajska Streda ausgeliehen.

Die Personalnot in Frankfurt ist ohnehin weiter groß. Der Brasilianer Chris ist rot-gesperrt. Zudem fehlen Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel fünf weitere verletzte Profis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%