Fußball Bundesliga
Enke klagt über Schmerzen an der Hüfte

Robert Enkes Verletzungspech reißt nicht ab. Den Nationalkeeper plagen Schmerzen an der Hüfte, sodass der Torwart von Hannover 96 das Training reduzieren musste.

Torwart Robert Enke vom Bundesligisten Hannover 96 muss das Training für sein angestrebtes Comeback wieder reduzieren. Wegen Schmerzen an der Hüfte wird der 32 Jahre alte Keeper, der am Mittwoch ins Mannschaftstraining der Niedersachsen zurückgekehrt war, in den kommenden Tagen ein individuelles Pensum absolvieren. Der Zeitpunkt seiner Rückkehr in den Kader der 96er ist noch ungewiss.

"Ich würde das nicht als Rückschlag bezeichnen. Durch seine längere Pause ist Robert natürlich anfälliger, deshalb muss er beim Trainingsaufbau auch mal einen Schritt zurück machen", sagte 96-Trainer Andreas Bergmann. Ursprünglich hatte Enke nach seiner Zwangspause aufgrund eines bakteriellen Infekts auf ein Comeback Ende Oktober spekuliert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%