Fußball Bundesliga
Entscheidung über Mckenna-Sperre am Donnerstag

Das DFB-Sportgericht wird nach dem Widerspruch des 1. FC Köln am Donnerstag über die Zwei-Spiele-Sperre gegen Kevin Mckenna nach dessen roter Karte gegen Hoffenheim verhandeln.

Die mündliche Verhandlung im Fall Kevin Mckenna vom Bundesligisten 1. FC Köln vor dem Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) findet am Donnerstag (ab 12.30 Uhr) statt. Der kanadische Defensivspezialist war im Einzelrichterverfahren nach seiner Roten Karte durch Schiedsrichter Deniz Aytekin (Nürnberg) wegen rohen Spiels (51.) im Duell gegen Aufsteiger 1 899 Hoffenheim am vergangenen Samstag zunächst für zwei Spiele gesperrt worden.

Die Rheinländer hatten Widerspruch eingelegt und eine mündliche Verhandlung beantragt. Geleitet wird die Sitzung am Donnerstag von Hans E. Lorenz, dem Vorsitzenden des DFB-Sportgerichts.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%