Fußball Bundesliga
Erneuter Rückschlag für Jones

Der verletzte ehemalige deutsche Nationalspieler Jermaine Jones muss weiter auf sein Comeback warten. Der Schalker muss nach der Rückkehr ins Mannschaftstraining erneut pausieren.

Mittelfeldspieler Jermaine Jones muss noch weiter auf sein Comeback bei Schalke 04 warten. Der ehemalige deutsche und künftige US-Nationalspieler musste nach seiner Rückkehr ins Mannschaftstraining zu Beginn der Woche erneut pausieren. "Wir wollen bei ihm vorsichtig sein", sagte Trainer und Manager Felix Magath am Donnerstag: "Wir warten jetzt, bis der Arzt uns ein Zeichen gibt." Bei Jones war im Juni ein Haarriss im linken Schienbein festgestellt worden.

Am Donnerstag fehlte beim Training des Bundesliga-Dritten auch Nationaltorwart Manuel Neuer. "Er liegt mit Fieber zu Hause", berichtete Magath, der allerdings mit dem Einsatz seines Stammkeepers im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) gegen den SC Freiburg rechnet: "Ich gehe davon aus, dass er im Tor steht."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%