Fußball Bundesliga
Espanyol und Blackburn wollen Santa Cruz

Nach acht Jahren gehen der FC Bayern München und Roque Santa Cruz wohl getrennte Wege. Der Nationalspieler aus Paraguay soll auf der Wunschliste von Espanyol Barcelona und den Blackburn Rovers stehen.

Bayern Münchens Angreifer Roque Santa Cruz steht auf der Wunschliste von drei europäischen Vereinen und soll die Münchner bis zum Ende der Woche verlassen. Neben dem englischen Premier-League-Klub Blackburn Rovers und Espanyol Barcelona aus der spanischen Primera Division meldete auch der portugiesische Meister FC Porto Interesse an. "Ich gehe davon aus, dass uns Roque bis zum Wochenende verlässt", sagte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender der Bayern, bei Premiere.

Santa Cruz will den deutschen Rekordmeister nach acht Jahren trotz eines laufenden Vertrag bis 2009 verlassen. Der FC Bayern hatte bereits zugesagt, dass der 25-Jährige bei entsprechender Ablösesumme den Verein verlassen dürfe. Im Gespräch sind vier bis fünf Mill. Euro.

Santa Cruz, der am Montag nach der Copa America in München wieder ins Training eingestiegen war, will möglichst bis Ende der Woche eine Entscheidung über seine Zukunft treffen. Neben Blackburn, das vom ehemaligen Münchner Mark Hughes trainiert wird, waren aus England zuletzt Manchester City und West Ham United als Kandidaten genannt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%