Fußball Bundesliga
Fabio Junior soll Bochum ins Oberhaus schießen

Nach Edu und China hat Zweitligist VfL Bochum den dritten Brasilianer verpflichtet. Fabio Junior ist Stürmer, kommt vom Klub Al Wahdah und traf in 15 Länderspielen für die "Selecao" achtmal.

Die brasilianische Fraktion beim VfL Bochum bekommt Verstärkung: Ab der Rückrunde geht Fabio Junior Pereira für die Ruhrstädter auf Torejagd. Der 28 Jahre alte Stürmer wechselt ablösefrei vom Klub Al Wahdah in den Vereinigten Arabischen Emiraten zu den Westfalen. Der 15-malige Nationalspieler (acht Tore) erhält in Bochum einen Vertrag bis 2007.

Fabio war 1998 von seinem Stammverein Cruzeiro Belo Horizonte für 15 Mill. Dollar zum italienischen Traditionsklub AS Rom gewechselt, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. Der Stürmer, der für Al Wahdah in 15 Spielen zwölf Tore erzielte, soll bereits am Donnerstag im Testspiel der Bochumer im spanischen La Manga gegen den Bundesligisten Hamburger SV sein Debüt geben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%