Fußball Bundesliga: Fährte von Hannover 96 führt nach Skandinavien

Fußball Bundesliga
Fährte von Hannover 96 führt nach Skandinavien

Noch ist der personelle Wunschzettel von Bundesligist Hannover 96 nicht im Reißwolf gelandet. Für die Rückrunde sollen weiterhin der Däne Jonas Troest und der Schwede Christoffer Andersson verpflichtet werden.

Auch in Hannover hat man die Suche nach einer schlagkräftigen Neuverpflichtung für die Bundesliga-Rückrunde noch nicht aufgegeben. Vor allem die Defensive will Hannover 96 verstärken, bis die Transferperiode am 31. Januar endet.

Neben dem dänischen U21-Nationalspieler Jonas Troest von Silkeborg IF sind die Niedersachsen weiterhin auch an einer Verpflichtung des schwedischen Nationalspielers Christoffer Andersson interessiert. Allerdings scheiterte ein Wechsel des 27-Jährigen bisher an den zu hohen Ablöseforderungen des norwegischen Erstligisten Lilleström SK.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%