Fußball Bundesliga
Fathi und Samba bleiben in Berlin

Bundesligist Hertha BSC Berlin hat die Verträge mit den Abwehrspielern Malik Fathi und Christopher Samba verlängert. Beide sind nun bis zum Jahr 2008 an den Hauptstadtklub gebunden.

Hertha BSC Berlin plant weiter mit seinen Defensivspielern Malik Fathi und Christopher Samba. Mit U21-Nationalspieler Fathi verständigte sich der Hauptstadt-Klub auf einen neuen Vertrag bis 2008. Im Falle von Samba zog der Klub die Option auf eine Verlängerung des Kontraktes um zwei Jahre ebenfalls bis 2008.

Im Heimspiel am Sonntag gegen Arminia Bielefeld (17.30 Uhr/live bei Premiere) muss Trainer Falko Götz auf zwei Spieler verzichten. Abwehrspieler Josip Simunic, den der Verein ebenfalls mit einem neuen Vertrag ausstatten will, fehlt nach wie vor wegen einer Außenbanddehnung im Knie. Stürmer Vaclav Sverkos muss wegen der fünften Gelben Karte aussetzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%