Fußball Bundesliga
FC Bayern rechnet mit Verbleib von van Bommel

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Bayern München glaubt nicht an einen Abschied von Mark van Bommel im Winter. Der Kapitän dementierte ebenfalls Gespräche mit anderen Klubs.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge von Rekordmeister Bayern München rechnet mit einem Verbleib von Kapitän Mark van Bommel bis zum Saisonende. "Ich glaube nicht, dass Mark im Winter gehen wird", sagte Rummenigge dem Fachmagazin kicker.

Van Bommel selbst betonte nach dem 6:3-Sieg der Münchner im Achtelfinale des DFB-Pokals beim VfB Stuttgart: "Stand heute bleibe ich." Er habe bisher noch keine konkreten Gespräche mit anderen Klubs gefährt, ergänzte van Bommel, an dem der VfL Wolfsburg interessiert sein soll.

"Wie es derzeit aussieht, melde ich mich am 2. Januar zurück und fliege mit ins Trainingslager", sagte van Bommel. Doch er betonte auch: "Wenn ein guter Verein kommt und dieser Verein zu mir passt, dann denke ich nach." Die Bayern hätten ihm kürzlich mitgeteilt, dass sein zum Saisonende auslaufender Vertrag nicht verlängert wird, verriet van Bommel außerdem.

Rummenigge sagte, der Klub habe van Bommel am Montag erklärt, "dass wir zum jetzigen Zeitpunkt kein Vertragsgespräch führen können. Ich hatte den Eindruck, dass er dies versteht." Die Bayern haben in Luiz Gustavo von 1 899 Hoffenheim aber wohl schon Ersatz gefunden. "Es gibt da noch keine Entscheidung", sagte Rummenigge, lobte aber die "gute Entwicklung" des Brasilianers.

Verteidiger Leighton Baines vom FC Everton bezeichnete er als "interessanten Mann". Auch Sportdirektor Christian Nerlinger bestätigte indirekt das Interesse der Bayern an dem englischen Nationalspieler, den er zuletzt mehrfach beobachtet hatte. "Wenn wir zu 100 Prozent überzeugt sind, dass wir den Kader verstärken können, werden wir das auch tun", sagte er weiter.

Argentiniens Nationalspieler Martin Demichelis wird die Bayern wie erwartet in der Winterpause verlassen und zum spanischen Erstligisten FC Malaga wechseln. "Ja, es ist perfekt", sagte der 30 Jahre alte Innenverteidiger bei Bild.de. Demichelis war 2003 zum Rekordmeister gewechselt und bestritt 174 Bundesligaspiele für die Bayern. In der Hinrunde kam er allerdings nur zu sechs Einsätzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%