Fußball Bundesliga
FCK: Borbely-Debüt muss ausfallen

Der 1. FC Kaiserslautern kann gegen Schalke 04 noch nicht auf Neuzugang Balazs Borbely zurückgreifen. Der Slowake laboriert noch an den Folgen einer Verletzung am Sprunggelenk.

Tabellen-Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern muss zum Rückrundenauftakt der Bundesliga am Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Vize-Meister Schalke 04 ohne Neuzugang Balazs Borbely auskommen.

Der slowakische Nationalspieler, der in der Winterpause vom Champions-League-Teilnehmer FC Artmedia Bratislava in die Pfalz wechselte, laboriert an den Folgen einer Verletzung am Sprunggelenk. Zurückgreifen kann FCK-Trainer Wolfgang Wolf hingegen auf die ebenfalls in der Winterpause verpflichteten Jon Inge Höiland und Mathieu Beda.

Erstmals nach dem Ausbau steht im Fritz-Walter-Stadion die volle Kapazität von 48 500 Sitzplätzen zur Verfügung. Bis zum Freitagnachmittag hatte der FCK allerdings erst 32 000 Tickets abgesetzt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%