Fußball Bundesliga
FCR Duisburg erobert Tabellenspitze

Mit einem Spiel mehr und zwölf Zählern auf dem Konto hat der Vizemeister FCR Duisburg vor dem im Uefa-Cup beschäftigten 1.FFC Frankfurt die Tabellenspitze erobert. Die Duisburgerinnen siegten 3:0 gegen Wattenscheid 09.

Die Fußballerinnen des deutschen Vizemeister FCR Duisburg haben sich nicht lumpen lassen und die Abwesenheit des im Uefa-Cup beschäftigten Doublegewinners 1. FFC Frankfurt eiskalt ausgenutzt. Nach dem vierten Spieltag besetzen die Duisburger fürs erste die Tabellenspitze.

Die Mannschaft um die Weltmeisterinnen Simone Laudehr, Annike Krahn, Fatmire Bajramaj und Sonja Fuss setzte sich 3:0 (2:0) gegen die SG Wattenscheid 09 durch und hat damit die optimale Ausbeute von zwölf Punkten auf dem Konto. Auf Grund der Verlegung des Spiels zwischen dem VfL Wolfsburg und Frankfurt rutschten die Hessinnen mit neun Zählern aus drei Partien auf den zweiten Platz.

Das Ende der Tabelle ziert weiter der SC Freiburg mit einem mageren Punkt auf dem Konto. Die Breisgauer, die sich unter der Woche von Trainer Dietmar Sehrig getrennt hatten, unterlagen im Kellerduell beim bisher punktgleichen Hamburger SV mit 1:3 (0:1). Damit blieb den Freiburger Interimstrainerinnen Elke Walther und Katja Bornschein (beides Ex-Nationalspielerinnen) ein erfolgreicher Einstand verwehrt.

Erfolge feierten dagegen Bayern München und Ex-Meister Turbine Potsdam. Bayern setzte sich 3:2 (2:2) gegen den TSV Crailsheim durch, Potsdam gewann 2:0 (1:0) gegen den SC Bad Neuenahr. Für das einzige Remis des Tages sorgten Aufsteiger 1. FC Saarbrücken und die SG Essen-Schönebeck, die sich 2:2 (0:1) trennten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%